Ein guter erster Flohmarkt :-)

Der erste Flohmarkt unseres Vereins hat wegen des angekündigten schlechten Wetters in der Essenmensa der Schule stattgefunden. Das tat den guten Geschäften und der guten Laune aber keinen Abbruch 🙂 Für den Verein war es ein ganz erfolgreicher erster Flohmarkt – der viele mitgebrachte Kuchen wurde verfüttert und literweise Kaffee getrunken – hoffentlich hat es den Beteiligten auch etwas gebracht, wir als Veranstalter können voll zufrieden sein!

Vielen Dank an die tapferen Besen- und Rechenschwinger, die am Samstag die Beete rund um den Indianerspielplatz und den Müllkäfig und rund um den Schulgarten entmüllt und entlaubt haben! Der Zaun im Schulgarten ist jetzt um die Bambusleiste ärmer, dafür aber wieder halbwegs heil, und der lebendige Bambus hinten in der Kuschelecke wurde auch beschnitten – danke an die Helfer!

Aktueller ….

.. ist die News-Lage in Sachen Kiez und  Schule am Falkplatz derzeit auf den Seiten der Gesamtelternvertretung (http://usaf-eltern.de/) sowie auf der Facebook-Seite des Fördervereins (https://www.facebook.com/FSaF.eV)

… and a happy new year!

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünscht der Förderverein allen Kindern, Eltern und Pädagogen an der Schule am Falkplatz!

Kalender ist im Verkauf bis ins neue Jahr!

Der Umweltkalender verkauft sich prima bisher. Allerdings harren noch knapp 40 vorbestellte Kalender aus allen Klassenstufen der Abholung. Um Euch und Ihnen das zu erleichtern, folgender Tipp: Sie können den Kalender auch im Buchladen „Neues Kapitel“ in der Kopenhagener Straße 7 kaufen – übrigens auch ohne Vorbestellung solange der Vorrat reicht.
Für einen näheren Eindruck besuchen Sie die Kunstgalerie der Schule am Falkplatz.

Kalenderverkauf im Dezember

Der Umweltkalender ist in den Druck gegangen! Er wird an folgenden Tagen im Eingang zum Saph-Gebäude (Eingang Kopenhagener Straße) verkauft:
Mittwoch, 10.12.2014, 7.30 bis 8.00 Uhr
Mittwoch, 10.12.2014,  16.00 bis 17.00 Uhr
Freitag, 12.12.2014, 7.30 bis 8.00 Uhr
Dienstag 16.12. 2014, 15.30 bis 17.00 Uhr

Umweltkalender 2014 online bestellen

Der neue Kalender 2014 ist im Druck. Der 6-Spalten-Familienplaner mit vielen christlichen, islamischen, jüdischen und weltlichen Feiertagen sowie den Schulferien des Landes Berlin direkt im Kalendarium kann für 10,– Euro erworben werden.

Weiterlesen

Das haben wir gemacht im Schuljahr 2013/1014

Im Schuljahr 2013/2014 hat der Förderverein das schulische Leben unserer Kinder mit beinahe 6000 Euro unterstützt. Vielen Dank an alle, die dazu beigetragen haben, dass wir dieses Geld ausgeben konnten! Folgende Projekte wurden finanziert bzw. unterstützt:

  • Schülermaterial für den Mathematikunterricht
  • Ausbau und Pflege des Ökologischen Schulgartens
  • Einrichtung einer Schülerküche im SaPh-Gebäude
  • Material und Spielgerät für den Schulhort
  • Tiere im Schulhaus (Bio-Raum)
  • Tierarztkosten für Schulhund Emma
  • Tierfutter und Spreu für die Meerschweinchen
  • Anschaffung einer Digitalkamera für die Zeitungs-AG
  • Medaillen für das Hort-Fußballturnier
  • Einschulungsfeier für die neuen Erstklässler im Colosseum
  • Preise für Gewinner des Frühjahrskonzerts
  • Tierexpertenprojekt der 5. Klassen im Tierpark
  • Projektwoche „Bühnenzauber“
  • Erstellung und Vorfinanzierung des Schulkalenders
  • Schulbibliothek
  • Preise für die Gewinner des Lesewettbewerbs
  • Kiezkarte für Lehrer& Erzieher
  • Namensbuttons des pädagogischen Personals

Gartenaktion am 20. September

Herzlichen Dank an alle GartenhelferInnen!!

Vielen Dank an alle, die am Freitag und Samstag im Schulgarten geackert haben – jetzt ist es wieder wunderschön, die Sommersaison kann beginnen! Was haltet Ihr davon, wenn wir alle zwei Wochen freitags nachmittags einen kleinen Gartentreff machen würden in den kommenden Monaten, wenn alles so schnell weiterwächst, eben auch das Unkraut …  Wer würde da mitmachen??
V.Drepper

Ein tolles Schulleben unterstützen

Der Förderverein unterstützt im laufenden Schuljahr jede Menge Aktionen und Aktivitäten an unserer Schule, die das Schulleben bereichern. Zum Beispiel:

  • den Schulhund Emma,
  • die Gestaltung und Pflege des ökologischen Gartens,
  • die Anschaffung von Geräten und Samen für den Garten,
  • die Tiere im Bioraum,
  • die Projekttage der Tierexperten der 5. Klassen im Tierpark Berlin,
  • die Keramik AG,
  • die Russisch AG,
  • die Schulbibliothek mit neuen Büchern,
  • die Preisgelder für den Lesewettbewerb,
  • die Preisgelder für das Konzert der Besten,
  • den Schwerpunktunterricht „Bühnenzauber“,
  • die Schulküche,
  • die Einschulungsfeier mite einem Teil der Saalmiete.

Das alles geht nur, wenn viele Eltern Mitglied werden und durch ihre MItgliedsbeiträge unsere Schule darin unterstützen, tolle Angebote für unsere Kinder zu machen. Darum: jetzt Mitglied werden !