Spielend Mathe Lernen!

Die Lehrerinnen Frau Bartels und Frau Kraft aus unserer Schule waren mit den herkömmlichen Schulbüchern nicht zufrieden und beschäftigen sich seit einigen Jahren mit dem Traum von Alternativen. Sie haben sich bei einer Schulung des Johanna Roeseler Verlages in Freiburg inspirieren lassen: Seitdem arbeiten Sie mit den Holzwürfeln und Holzstäben die im Bereich Menge, Hierarchie der Zahlen und Rechenoperationen  den Aufbau des mathematischen Verständnisses bei Schulanfängern fördern können. Das Konzept, das in einer Montessori-Schule entwickelt wurde, ermöglicht einen spielerischen Zugang zum „Rechnen bis 100“ und fördert selbstständiges Arbeiten. Rechnen wird zu einem visuellen und haptischen Erlebnis mit eine hohen Prägekraft, die individuelle Lernkonzepte ermöglicht. Kinder können spielerisch den Zahlenraum auf diesem Weg viel schneller erschließen.

 

Auf Antrag der beiden engagierten Lehrerinnen hat der Förderverein die Anschaffung eines Klassensatz für Paararbeit mit ca. 1300 EUR unterstützt. Wenn auch Sie einen Baustein für innovative Projekt unterstützen wollen, empfehlen wir Ihnen Mitglied im Förderverein zu werden. Weitere Infos finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.