Wladimir Kaminer liest für das grüne Klassenzimmer

Am 16.09.2008 las der bekannte Schriftsteller Wladimir Kaminer in unserer bis zum letzten Platz ausverkauften Aula aus seinem neuen Buch „Salve Papa!“.

Den gesamten Erlös (1814,36 Euro!) aus diesem Abend spendete er unserer Schule für das grüne Klassenzimmer, das in unserem ökologischem Garten entstehen soll. Im grünem Klassenzimmer können die Schüler in freier Natur lernen. Die Lesung kam beim Publikum sehr gut an. Herr Kaminer übertraf alle unsere Erwartungen an diesem gelungenem Abend.

Nicht unerwähnt soll hier unsere Künstlerin Frau Naaßner sein, die mit ihren musikalischen Darbietungen am Piano und an der Harfe den Abend zu einem wunderbaren Kunstgenuss machte.

Sponsorenlauf

Beim Sponsorenlauf auf dem Falkplatz haben die Kinder unserer Schule und deren engagierte Angehörige unglaubliche 7.000 Euro erlaufen. Bei strahlendem Sonnenschein liefen hoch motivierte kleine und große Sportler für unseren gemeinsamen Traum, dem „Grünen Klassenzimmer“ (im Rahmen dieses Projektes wird unser Schulgarten so umgestaltet, dass unsere Schüler in der Natur lernen können).

Für das leibliche Wohl sorgten viele Eltern und Großeltern, die den Förderverein beim Sponsorenlauf unterstützten. An alle fleißigen Läufer, Sponsoren und Helfer: ein großes Dankeschön!

Mit der Spende der Lesung von Wladimir Kaminer und dem Erlös des Sponsorenlaufs verfügen wir jetzt über ein Budget, womit es uns endlich möglich ist, in die Planung und Durchführung des Grünen Klassenzimmers zu gehen.